logo agooe

Anleitungen für Onlineverzeichnisse

Auf dieser Seite stellen wir hilfreiche Anleitungen zur Verfügung, wie man sich in offizielle Datenbanken oder Verzeichnisse einträgt.  

Bildschirmfoto 2015-02-17 um 11.11.17Mit 3,5 Mio. Zugriffen pro Monat ist das WKO Firmen A-Z das aktuellste und zuverlässigste Online-Firmenverzeichnis Österreichs. Es ist frei zugänglich und kostenlos. WKO-Mitglieder sind mit den Basisdaten gelistet und können Ihr Profil individuell ergänzen: http://firmen.wko.at Online-Visitenkarte für Kunden Mit Ihrem individuell gestalteten Profil im Firmen A-Z sind Sie im Web gut vertreten und noch besser sichtbar. Das ist wichtig – weil: Fast alle Kundenkontakte beginnen online. Das Firmen A-Z Profil bietet viele Möglichkeiten, Ihr Unternehmen zu präsentieren:

  • Fügen Sie passende Bilder dazu
  • Nutzen Sie Produkt- und Dienstleistungskataloge Ihrer Fachorganisation
  • Belegen Sie Ihre Qualitätsansprüche mit Zertifikaten wie Meisterbetrieb, ISO, Bio-Zertifikat …

Editieren ist ganz leicht Ein Dateneingabe-Assistent unterstützt Sie. In wenigen Schritten haben Sie Ihr individuelles Unternehmensprofil. Gleich anmelden auf wko.at/firmen und Ihr Profil aktualisieren!

Videoanleitung Wie Sie Ihr Profil editieren und so alle Vorteile nutzen können, erklärt dieses Video.

Noch Fragen? Unsere kostenlose WKO.at-Serviceline hilft gerne weiter: T: 0800 221 223 (Mo.-Fr. 8-20 Uhr, Sa. 8-12 Uhr) F: 0800 221 224 E: office@wko.at.

Bildschirmfoto 2015-02-17 um 10.33.24Um diese Datenbank stets auf dem neusten Stand zu halten, haben die FremdenführerInnen  ab sofort die Möglichkeit, ihre persönlichen Daten im „Firmen A-Z“ der Wirtschaftskammer Österreich (das größte und das einzig vollständige Branchenverzeichnis Österreichs) selbst zu editieren.

Das bedeutet für Sie konkret: Ihre Kerndaten, wie z.B. Ihr Name und Ihre Standortadresse sowie die Gewerbeberechtigung scheinen schon jetzt im „Firmen A-Z“ der WKO auf. Sie können nun diese Daten ergänzen, indem Sie Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mailadresse, gegebenenfalls Ihre Homepage, Sprach- und Spezialkenntnisse etc. selbst hinzufügen.

Einmal in der Woche werden diese Daten vom „Firmen A-Z“ in die Online-Datenbank der FremdenführerInnen „www.findaguide.at“ automatisch übernommen. Sie haben dadurch die Möglichkeit, jederzeit Änderungen an Ihren persönlichen Daten kostenlos vorzunehmen, die kurz darauf in der Online-Datenbank „www.findaguide.at“ übersichtlich aufbereitet aufscheinen.

Eine Hilfestellung zur Selbsteintragung finden Sie in der Anleitung WKO Firmen A-Z. 

Für Fremdenführer gibt es noch eine spezielle Anleitung als:

 

Bildschirmfoto 2015-02-17 um 11.01.34Die Tourdata ist eine offene Datenbank, die auch für andere Systempartner zugänglich ist (z.B. Navigationsanbieter, Schnittstellen zu anderen Systemanbietern wie Feratel). Diese Datenbank ist die zentrale Datenbank für alle tourismusrelevanten Daten aus Oberösterreich. Das ist also die Basis für unsere Online-Aktivitäten! (Online ist lt. Kursbuch Schwerpunkt der Kommunikation mit dem Gast). Hier liefern alle touristischen Player ihren Content, der auf unterschiedlichsten Plattformen und Anwendungen für Enduser zur Verfügung steht. Mit TOURDATA werden die touristischen Informationen eines Ortes / einer Region beispielsweise auf der Plattform oberoesterreich.at und auf den Seiten der Österreich Werbung austria.info präsentiert. Tourismusverbände selbst können die Daten, die sie eingeben, unter anderem auch mittels Web-Serviceschnittstellen entsprechend für ihre eigene Homepage verwenden (Vorteil: Keine doppelte Datenwartung!). Der Gast findet hier Informationen über Unterkünfte, Gastronomie, Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten oder auch Touren (Wander-, Radwege, Sportmöglichkeiten, Infrastruktur usw.) im Ort / in der Region.